Euronews bringt den deutschen Sender wieder auf den Satelliten

Euronews hat die DTH-Verteilung seines deutschsprachigen Programms für Satellitenhaushalte auf Astra (19,2° Ost) wieder aufgenommen.

Die Übertragung erfolgt unverschlüsselt auf der Frequenz 12,226 GHz H (SR 27.500, FEC 3/4) in Standarddefinition (SD). Es ist ein regelmäßiger, permanenter 24/7-Feed, bestätigte eine Sprecherin von Euronews gegenüber Broadband TV News. Die Ausstrahlung begann am 25. Juli 2017 um 15.00 Uhr MEZ.

Satellitenfernsehen

Mit der Aufteilung in 12 separate Kanäle für die verschiedenen Zielregionen hat Euronews im Mai 2017 seine Vertriebsstrategie geändert. Seitdem wird das deutschsprachige Programm nicht mehr über Satellit angeboten, sondern nur noch über Kabelnetze und IPTV-Plattformen.

Alle 12 Sprachversionen von Euronews können auch als Live-Stream auf der Website unter www.euronews.com/live und innerhalb der Euronews-App auf mobilen Geräten empfangen werden.

In einer Botschaft an die deutschen Zuschauer bedauert Euronews die mehrmonatige Unterbrechung der Satellitenübertragung seines deutschen Kanals und entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten.

Wenig bis gar kein Angebot auf Deutsch?

Es ist auffällig das generell fall das keine Deutschen Sender auf Astra 19.2 Ost zu finden sind, im Gegenteil das größte deutschsprachige Spektrum im Satellitenbereich findet sich auf Astra 19.2 Ost, mehr als 450 Sender sind hier zu finden. Wer also sucht wird auch schnell fündig, anders sieht es da auf Eutelsat 5.0 West, wie auch auf vielen anderen Satelliten findet sich hier nur ein deutsches Programm.