Nackt im Wald! – Eine ganz neue Erfahrung.

Im letzten Herbst habe ich in einem Internetartikel darüber gelesen. Es soll sehr gut für die Gesundheit sein. Es soll das Immunsystem stärken und sogar Rückenschmerzen vorbeugen. Muskeln, die sonst kaum gefordert werden, werden wieder gekräftigt. Die Stimulation soll sich sogar positiv auf die inneren Organe auswirken.

Aufgrund der Kälte des Winters, tastete ich mich seit dem letzten Herbst erstmal in den eigenen vier Wänden langsam an dieses neue Lebensgefühl heran.

Und jetzt habe ich es erstmals draußen getan. Während die meisten es im Urlaub am Strand tun, war ich im heimischen Wald unterwegs. Es ist ein ganz neues Gefühl von Freiheit. Ich fühle mich nicht mehr so eingeengt und spüre nicht nur die warmen Sonnenstrahlen, sondern auch den Waldboden direkt auf meiner Haut.

Manch entgegenkommender Spaziergänger schaute zwar etwas irritiert, aber das ist mir egal. Ich fühle mich rundum wohl.

Ich kann nur empfehlen dies auch mal zu tun. Es kostet anfangs zwar etwas Überwindung und auch die Blicke anderer Leute sind ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber es ist ein wunderschönes Gefühl. Noch am Abend hatte ich ein leichtes Kribbeln in meinen nackten Füßen.

Also, schiebt den Fußmassageroller unters Sofa, lasst die Schuhe im Schrank und das Fahrrad ausnahmsweise mal im Keller stehen und geht Barfuß raus in die Natur. Ihr werdet es nicht bereuen.

Kommentare sind abgeschaltet.